Tschö und hvala Kutschertheke

0
287

Gestern hat sich die Trainingsgruppe aus 5. und 6. Mannschaft nach dem Training in der Kutschertheke zur Verabschiedung vor der Schließung am 12. Dezember eingefunden.
Thema waren natürlich die vielen netten Stunden die wir nach dem Spiel und zu sonstigen Anlässen in der gastlichen und fast schon familiären Atmosphäre verbracht haben.
Unsere kleinen Mitbringsel sind auf den Fotos zu sehen.
Gerne hätten wir unseren Käpt’n Billi dabei gehabt, aber so bleibt uns nur gute Besserung zu wünschen.

Wir wünschen der Familie Perisa eine glückliche Hand bei der Suche nach einer neuen Örtlichkeit und sind uns sicher, dass wir uns dann dort wieder sehen werden.