DJK Jugend Eller IV – TTG Langenfeld VI 9:3

0
76

Schnell zum Schalander

Es gibt viele Ausreden :
Plastikbälle, blaue Tische, Gegenlicht auf einer Seite, 1. Mannschaft steigt nicht auf,
doch oft ist es profan – der Gegner ist einfach besser und die Kneipe lockt.
In den Eingangsdoppeln konnten nur Michael und Rainer punkten, die anderen beiden Spiele gingen
in 5 Sätzen weg. Dabei mußten sich Willi und Richard nach 2:0 Führung dem Offensivdrang ihrer
um sicherlich mehr als 100 Jahre jüngeren Gegner geschlagen geben.
Oben verliert Addi in 5 Sätzen (den letzten gegen das Licht!!) – in der Mitte kann Rainer punkten – unten
verliert Willi gegen sein 65 Jahre jüngeren Gegner.
Im 2. Durchgang gewinnt Günter in 4 Sätzen und das war’s dann.
Nachdem auch das 2. Fahrteam den Unterschied zwischen Kölner Straße und Kölner Landstraße erfahren hatte konnte
die Saisonabschlussbesprechung im Schalander starten.
Es waren dabei :
Billi (nur Schalander) – Günter/Addi 0:1, Michael/Rainer 1:0, Willi/Richard 0:1, Günter 1:1,
Addi 0:2, Rainer 1:1, Michael 0:1, Willi 0:1, Richard 0:1