Zweiter Anzug passt – 9:3

0
8

Borussia Düsseldorf – TTG Langenfeld 3:9

Die erste Mannschaft musste am Wochenende urlaubsbedingt auf Spitzenspieler Nils Rautenberg verzichten. Dieser Umstand und daraus resultierende Aufrücken aller Spieler wurde bestens kompensiert. Es zeigt die Ausgeglichenheit in der Truppe, die am Ende des Tages deutlich mit 9:3 siegreich waren.

Wie auch bereits in den vergangenen Partien, konnte die TTG ihre Doppelstärke ausspielen. Einzig die Paarung Kampa/Tatarewicz fand nicht wirklich ins Spiel und verlor.

In der Folge konnten bis auf zwei Einzel alle weiteren Partien erfolgreich bestritten werden.

Die beiden kommenden Wochen sind spielfrei, sodass die Mannschaft sich auf die kommenden Aufgaben akribisch vorbereiten will und hoffentlich erfolgreich an die guten Leistungen der ersten 5 Partien anknüpfen will.

Im Detail:

Nüchter/Boll 1:0 – Kampa/Tatarewicz 0:1 – Otto/Manzius 1:0 – Nüchter 2:0 – Kampa 0:2 – Boll 2:0 – Tatarewicz 1:0 – Otto 1:0 – Strothmann 1:0

img_5426  img_5423 img_5422 img_5421 img_5420 img_5419img_5425