Neuer Gesundheitskurs ab 25. Januar 2016

0
10

Ankündigung neuer Kurs: Spielerisches Herz-Kreislauf-Training mit Tischtennis ab 25.01.2016 in der Alfred-Kranz-Halle, jeweils montags von 20:15 bis 21:45 Uhr. Kursleitung Sandra Schumacher.

Tischtennis macht gesund. Diese Tatsache ist inzwischen wissenschaftlich -durch eine Studie der Uni Madgeburg – bewiesen worden. Tischtennis eignet sich sehr gut für ein gesundheitsorientiertes Ausdauertraining, besonders zur Vorbeugung von Herz- und Kreislauferkrankungen.

Und das nicht nur auf Weltklasse-Niveau, wie gerade bei den Weltmeisterschaften zu sehen, sondern für jedermann! Durch allgemeine Ballsportarten zum Warm werden, Tischtennis-Rundläufe in verschiedenen Variationen als Hauptelemenet, mit Wettkämpfen zum spielerischen Abschluss und einem Cool-Down-Programm mit Enspannungseinheiten oder Rückenschule, ist für jeden was dabei, um seinen Kreislauf in Schwung zu bringen. Die positive Wirkung von Laufen, Turnen und Schwimmen war bereits bekannt, Tischtennis ist nun die erste Sportart, die als Gesundheitssport anerkannt ist durch das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT des Deutschen Sportbundes. „Der Vorteil von Tischtennis ist, dass der Spaßfaktor und das Miteinander eine große Rolle spielen“, sagt Sandra Schumacher, Übungsleiterin für die TTG Langenfeld. „Durch die spielerischen Elemente ist die Motivation, Tischtennis zu spielen größer, als die, immer nur joggen zu gehen.“

Die TTG Langenfeld bietet hierzu seit vielen Jahren ein spezielles Gesundheitssportprogramm an. Übungsleiterin Sandra Schumacher hat dazu eine besondere Trainerlizenz erworben, um den Qualitätsstandard des Angebots zu sichern. Für jeden Kursteilnehmer entwickelt sie ein individuelles Programm, um zu hohe Belastungen gerade bei Sporteinsteigern zu vermeiden. Insgesamt umfasst es 10 Wochen à 1,5 Stunden. Der Beitrag in Höhe von 80 Euro kann ggf. von der Krankenkasse -nach erfolgreicher Teilnahme – voll erstattet werden, da dieser Kurs die notwenige Lizenz für geförderte Präventionssportarten besitzt. Der nächste Kurs startet am 25. Januar 2016, montags von 20.15 -21.45 Uhr in der Turnhalle an der Gieslenberg Str. in Reusrath.

Informationen und Anmeldung sind ab sofort bei Michael Hungenberg, Vorstandsvorsitzender der TTG Langenfeld (Tel Nr 02173/914723 oder per Mail: hungenberg@gmx.de ) möglich.

Bei Präventionskursen ist die Teilnehmerzahl auf 16 Personen begrenzt. Daher sind verbindliche Anmeldungen im Vorfeld per Mail möglich.

Nähere Einzeleinheiten zum Kurskonzept gibt es bei Michael Hungenberg, 02173/914723, oder direkt per Mail an die Übungsleiterin Sandra Schumacher ttprogesundheit@web.de.

Einige Infos gibt es auch über die Homepage http://www.tischtennis.de/fuer_aktive/gesundheitssport/pr_vention/