Knappe Niederlage gegen TTC Union Düsseldorf II

0
13

In der Aufstellung Gähl, Jaschinski, Kurschildgen, Sasse, Wilk und Inden traten wir zum Auswärtsspiel in Düsseldorf an.

In den Doppeln mit Jaschinski/Kurschildgen, Gähl/Sasse und Wilk/Inden.
Zur unserer Freude konnten wir alle drei Doppel gewinnen ohne größere Probleme. 3:0 nach den Doppeln.

Leider zog sich Jörg Jaschinski beim Stande von 1:1 Sätzen im ersten Spiel Anfang des dritten Satzes eine Wadenzerrung im linken Fuß zu und verlor das Einzel zu 8 im 5. Satz.
Hartmut war mit seiner Leistung im ersten Spiel gar nicht zufrieden und verlor in 3 Sätzen.
Auch Mathias erging es so und verlor in 3 Sätzen, erst Tim gelang es mit großem Kampf im 5. Satz zu 9 zu gewinnen, damit lagen wir 4:3 vorne.

Markus hatte das Glück leider nicht bis um Ende auf seiner Seite und verlor unglücklich im 5.Satz zu 10.
Thomas konnte sein Spiel nach 4 Sätzen Kampf gewinnen. Zur Halbzeit 5:4.

Dann gingen leider die nächsten 4 Spiele ohne Gewinnchance jeweils 0:3 verloren, damit 5:8.
Unser unteres Paarkreuz trumpfte dann noch mal groß auf und beide gewannen ihre Spiele.

Schlussdoppel mit Handicap, Jörg und Tim verloren leider 3:1 und damit keine Punkte.
Überragender Men oft the Match ist Thomas mit 3 Siegen und starkem Spiel.