Klarer 9:1 Sieg gegen SV Oberbilk 09 II

0
24

Am vergangenen Donnerstag konnte die vierte Mannschaft zum ersten mal in Bestbesetzung antreten. Zum Heimspiel kamen die Gäste aus Oberbilk.

Dirk und Jochen und Thorsten mit Andreas konnten die ersten beiden Doppel knapp in 5 Sätzen für uns entscheiden. Mathias und Norbert machten es gegen Doppel Noppe etwas besser und gewannen in 4 Sätzen. Früh stellte man so die Weiche auf einen Sieg.

Bereits am Nebentisch gab der Gegner gegen Jochen bei 0:2 Satzrückstand und einem aus seiner Sicht nicht korrekten Kantenball auf. Thorsten musste nach seinem Urlaub anschließend schon die 2 Niederlage einstecken. Somit führten wir 4:1.

Dirk der am Anfang noch etwas mit sich haderte kam immer besser ins Spiel und gewann am Ende souverän. Andreas hatte mit seinem Gegenüber schwer zu kämpfen. Konnte einen 7:9 Rückstand im fünften Satz noch in ein 11:9 für uns umbiegen.

Norbert und Mathias ließen im unteren Paarkreuz nichts anbrennen. Den letzten Punkt steuerte dann Jochen hinzu.

Festzuhalten bleibt, dass wir zu Hause mit alten Zellluloid Bällen fast unschlagbar sind.
Auf die letzten beiden Auswärtsspiele gegen den Tabellenführer „Eller“ und TV Unterbach freuen wir uns jetzt schon.