Holpriger Saisonstart

0
13

TTC BW Krefeld – TTG 5:9

Nach dem Abstieg aus der NRW-Liga startete die 1. Mannschaft der TTG sehr „stotternd“ in die Saiso 18/19.
Bedingt durch das fehlen von Pascal Kampa, verstärkte Daniel Schumacher aus der 3. Mannschaft die Truppe und zeigte eine sehr gute Leistung.

Gegen den Aufsteiger aus Krefeld ging die Mannschaft als klarer Favorit in die Partie und wurde dieser Einschätzung in den Doppeln auch gerecht. Alle 3 Paarungen konnten gewonnen werden.

In den nachfolgenden Einzeln spielte man durchwachsen und konnte am Ende einen 9:5 Sieg einfahren, der aber sehr viel Luft nach oben zeigte. Wirklich zufrieden war keiner der beteiligten Spieler nicht und es bedarf sehr viel Arbeit und noch mehr Training um in den kommenden Aufgaben eine bessere Leistung zu zeigen.

Es spielten:
Rautenberg/Nüchter 1:0 – Boll/Schumacher 1:0 – Otto/Manzius 1:0 – Nüchter 2:0 – Rautenberg 0:2 – Boll 2:0 – Otto 1:1 – Manzius 1:1 – Schumacher 0:1